Alles über Pokemon

Pikachu Pokemon Spielzeug

Pokemon sind Fantasiewesen, die von dem Japaner Satoshi Tajiri erfunden und in einer ganzen Serie von Videospielen von der japanischen Spielesoftwarefirma GAME FREAK veröffentlicht wurden. Dort konnten die Pokemon von den Spielern gesammelt und trainiert werden.

Die Idee dafür stammte aus Tajiris Kindheit. Er sammelte Insekten, zeichnete sie und ließ sie auf seinen Bildern gegeneinander antreten.

Willst du dein Wissen vorab checken?

2016 veröffentlichte das Software Unternehmen Niantic das Spiel Pokemon Go, das für die Betriebssysteme iOS und Android entwickelt wurde.

Die Welt der Pokemon entstand durch ein Ei, das plötzlich im Nichts auftauchte. Arceus war das Pokemon, das aus diesem Ei schlüpfte und so erschuf so eine neue Welt. Arceus erzeugte Dialga, Palkia und Giratina und verlieh ihnen besondere Fähigkeiten.

Interessante Fakten

  • Im Jahr 2000 gab es einen Jungen in Großbritannien, der sich so sehr die seltene Aquana Karte wünschte, dass er bereit war, alles dafür zu tun. Er verkündete im Radio, dass er seine Schwester dafür eintauschen würde. Laut seiner Mutter hätte er gerne seine ganzen Spielsachen, sein Taschengeld und sogar sein Bett für die Karte eingetauscht.
  • Das Pokemon Tragosso hat eine sehr tragische Hintergrundgeschichte. Der Knochen, den er auf dem Kopf trägt, ist von seiner Mutter. Bei Vollmond, wenn er das Ebenbild von ihr erblickt, weint er um sie.
  • Die teuerste Sammelkarte ist die Pokemon Illustrator. Diese wird teilweise für mehr als 46.000 € gehandelt.
  • Wegen seiner Schnelligkeit wurde nach Pikachu ein Protein benannt. Es heißt Pikachurin und ist mit dafür verantwortlich, das wir Bewegungen sehen können.
  • Ein 25-jähriger Mann aus New Jersey fand dank Pokemon Go seine große Liebe. Er war mit dem Handy unterwegs und suchte nach Pokemons, als er ein Mädchen sah. Er sprach sie an und die beiden stellten sehr viele Gemeinsamkeiten fest. Sie war ein ebenso großer Pokemon Fan wie er.
  • Ein Mann namens Evan Scribner wurde durch Pokemon Go sogar beim Fremdgehen erwischt. Nachdem er Sex mit seiner Exfreundin hatte, fing er in ihrer Wohnung ein Pokemon. Blöd nur, dass seine derzeitige Freundin ebenfalls Pokemon Go spielte und sah, dass er dieses Pokemon in der Wohnung seiner Exfreundin gefangen hatte. Dafür hatte er keine Erklärung.

Du bist jetzt ein Pokemon-Experte? Dann mach das Quiz!